Bei einem Goldwaschkurs ist für jeden ein kleines Abenteuer dabei. Fand findet nicht nur Gold, sondern auch Kinder und Naturfreunde können einiges erleben und staunen. So gehören Schwäne und Fischreiher zum Inventar. Fische, Frösche, Schmetterlinge lassen Kinder die Natur erleben wie sie sie sonst selten zu Gesicht bekommen.
Goldsuche ist alleine schon aufregend und spannend und wenn es einmal mit den Funden nicht so klappt wie es sollte gibt es immer noch die Goldwaschrinne. Die findet jedes Flitterchen, egal wie groß oder klein es sein mag. Wer jetzt denkt die Einleitung bedeutet, da hat keiner Gold gefunden da er über Frösche und Schmetterlinge erzählt, der täuscht sich : )
So hatte ein Vater mit seinem Sohn fleißig gesiebt und gegraben und nach dem Grillen wurde die Rinne ausgewaschen. das tolle Ergebnis sehen sie unten im Bild.
Plötzlich rief mir Goldsucherkollege Klaus der mit seiner Gruppe etwas flussabwärts stand zu: "Rainer komm her. Nuggets, Nuggets" !
Da ist man dann schon neugierig und es war auch etwas geboten.Damit man das Bild besser erkennen kann habe ich dieses auf einer eigenen Seite plaziert:
Der Goldwaschkurs am 19.07.2015
Die Bilder zum Kurs :

Goldwaschen-am-Rhein.de

rheindigger_neu001013.jpg
mit Rheindiggers Goldwaschkurs