Der letzt Kurs dieses Jahres fand bei schönstem Herbstwetter statt. Begrüßung und Treffpunkt war wie immer der Parkplatz beim Isteiner Klotz.
Ein Paar kam sogar aus der Mitte Deutschlands und hatte 4 Std Fahrt auf sich genommen um hier einmal Gold zu finden. Da die anderen Gäste auch "Auswärtige" waren fiel die Begrüßung und Einleitung etwas länger aus als sonst. Alleine über den Isteiner Klotz und Umgebung kann man ja einiges berichten! dann aber machen wir uns auf den Weg zum Waschplatz.
Schnell war die Waschtechnik erklärt und die teilnehmer konnten selbständig waschen. Für Erstaunen sorgte die zuvor angekündigte Tatsache dass man selbst staubkorngroße Goldflitterchen durch ihren Glanz in der Pfanne entdecken konnte. Aber wir wollten ja noch vieeel größere finden.
Diesmal war das Drumherum fast noch spannender als das eigentliche Event selbst. Auf unserer Seite war wieder der Goldwäscher aus dem Rheinland dabei mit seinem "Öko-Highbanker" der ohne Strom oder Benzin funktioniert. (Siehe alter Beitrag im Blog)
Während der Grillpause war plötzlich auf dem gegenüberliegenden Ufer rege Aktivität zugange. Ich hatte schon öfters Goldwäscher dort gesehen, aber diesmal hatte ich den Eindruck, dass etwas größeres im Gange ist. Richtig! Sie versuchten es mit einer Gravity-Dredge. Kurz erklärt: Ein Rohr mit großem Durchmesser nutzt das Gefälle um durch die Masse und den Sog des herabfließenden Wassers einen kleineren Schlauch als Saugschlauch zu gebrauchen und das Material in die am Ende des großen Schlauchs befindliches Rinne zu befördern. Hat anscheinend nicht so funktioniert wie geplant denn bis Kursende wurde die Stelle ständig gewechselt. Ein Gast hatte noch seinen hochwertigen Metalldetektor mitgebracht, der jedoch auf dem metallverseuchten Kies nicht einsetzbar war. Der Gast rechts unten im Bild fand beim Auswaschen der Rinne noch einen tollen Flitter der von den anderen auf mindestens 3mm geschätzt wurde! Toller Saisonabschluss und Danke an alle Gäste die bei mir waren !
Der Goldwaschkurs am 28.09.2014
Die Bilder zum Kurs :

Goldwaschen-am-Rhein.de

rheindigger_neu001013.jpg
mit Rheindiggers Goldwaschkurs